zurück zur Übersicht der Rechtsgebiete

EU-Recht

Die Bilateralen Verträge Schweiz/EU

Das Abkommen über den Personenverkehr. Eine kurze Übersicht

Die Bilateralen Verträge zwischen der Schweiz und der EU bestehen aus insgesamt 7 Abkommen, die miteinander verknüpft sind und damit ein Ganzes bilden. Die Verträge wurden am 21. Juni 1999 in Luxemburg durch die Vertreter der Schweiz (Bundesrat), der Europäischen Kommission sowie der 15 EU-Mitgliedstaaten unterzeichnet.

Autor: Uwe Dinkat

download pdf-file
 
EU-Recht
EU-Recht
© 1998-2017
Fehrenbach, Dinkat & Kollegen